Minizoo
Gehege, welches der schneeweiße Pfau Frosty beherrscht

Sofern Sie zu den Tierliebhabern gehören, bieten wir Ihnen nicht nur die Beobachtung der exotischen Schönheit der im Schmetterlingshaus lebenden Schmetterlinge an. Besuchen können Sie unentgeltlich auch den anliegenden Minizoo.

Die Göttinger Minischweine werden Sie durch ihre Verspieltheit und Neugier bezaubern, die Kamerun-Zwergziegen sind stets auf Ihr Kraulen und Kratzen eingestellt und unsere Shetlandponys genießen den Umstand, dass sie nicht wie ihre Vorfahren in den englischen Bergwerken arbeiten müssen.  😉

Alle Bewohner des Geheges werden vom Pfau Frosty angeführt, der sich im gesamten Areal Diana frei bewegt, sodass Sie ihm persönlich begegnen und seinen stolzen Gang aus unmittelbarer Nähe bewundern können.

Freier Zutritt zum Gehege

Freier Zutritt
zum Gehege

Ponys, Minischweine und Zwergziegen

Ponys, Minischweine
und Zwergziegen

Sich frei im Areal bewegende Pfaue

Sich frei im Areal
bewegende Pfaue 

Fütterung der Tiere jeden Vormittag

Fütterung der Tiere
jeden Vormittag

Planen Sie einen Ausflug zum Aussichtsturm Diana – alle praktischen Informationen an einem Ort

Betriebsstunden
Januar - März
09:00 - 17:00
April
09:00 - 18:00
Mai - September Heute
09:00 - 19:00
Oktober
09:00 - 18:00
November - Dezember
09:00 - 17:00
Ausnahmen
Geschlossen
-
Geschlossen

Freier und unentgeltlicher Zugang zum Gehege

Wissenswertes über die anwesenden Tiere?

Die Kamerun-Zwergziegen können auf Bäume klettern, Shetlandponys wurden zum Ziehen schwerer Lasten in den englischen Bergwerken genutzt, die Göttinger Minischweine wurden ursprünglich für medizinische Versuche gezüchtet, während unser schneeweißer Pfau kein Albino ist. Es handelt sich um eine seltenere Form der Färbung des Blauen Pfaus. 

Dürfen wir die Tiere streicheln?

Ja. Sofern die Tiere zu Ihnen an die Umzäunung des Geheges kommen, dürfen Sie sie streicheln. Obwohl unsere Tiere brav und ruhig sind, ist (vor allem bei Kindern) Vorsicht geboten.

Dürfen wir die Tiere füttern?

Wir bedauern, doch das Füttern der Kinder ist aus Gründen des Schutzes ihrer Gesundheit untersagt. Keine Angst, unsere Tiere werden gut und fachgerecht versorgt.

Dürfen wir uns direkt unter die Tiere in das Gehege begeben?

Einstweilen nicht. Verfolgen Sie uns jedoch unsere Website oder auf Facebook, da wir im Areal Diana künftig mit einem Berührungs-Minizoo rechnen.